Rinspeed
Rinspeed

Rinspeed: Die Zukunft der urbanen Mobilität

12. 01. 20.

Rinspeed: Die Zukunft der urbanen Mobilität

Die Schweizer Ideenschmiede Rinspeed präsentiert das auf der CES in Las Vegas vorgestellte Snap-Ökosystem mit austauschbarem Fahrwerk und Aufbauten.

Dieses autonome Elektrofahrzeug dient sowohl dem Personen- als auch dem Lieferverkehr und zeigt, wie die Lösung der Zukunft der städtischen Mobilität aussehen kann. Der MetroSnap – das neue Fahrzeug der Snap Linie – folgt auf den 2017 und 2018 von Rinspeed v0rgestellten Snap und MicroSnap. Das Unternehmen bezeichnet das neue Fahrzeug als «nachhaltige Grundlage für den Transport von Menschen und Gütern in der Welt von morgen».
 

Rinspeed

Der MetroSnap ist ein Fahrzeug mit vier Rädern und einem Chassis – dem «Skateboard» – versehen. Dank einer einzigartigen, von der Luftfahrt inspirierten Wechselautomatik lassen sich Aufbauten automatisch und in Rekordzeit austauschen. Der MetroSnap erreicht eine Geschwindigkeit von rund 85 km/h und ist dadurch optimal für eine städtische Nutzung geeignet. Da die Batterien sowohl im Chassis, dem «Skateboard» als auch im Aufbau, dem «Pod» eingebaut sind, findet der Ladevorgang schnell und zeiteffizient beim Reinigen oder Beladen der «Pods» statt.   

 

Rinspeed
Rinspeed
Rinspeed

Eine einfache Lösung für die städtische Mobilität

Diese Innovation trägt dazu bei, die Probleme moderner Mobilität in den Städten wie Luftverschmutzung und Staus wirksam zu bekämpfen. So erklärt Frank M. Rinderknecht, Rinspeed Chef: 

Die Menschen wünschen sich immer mehr Annehmlichkeit und Einfachheit in ihrem Leben und wir wollen dies durch unsere innovativen Transportlösungen ermöglichen.

Diese Fahrzeuge sind sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen bestimmt: Taxis, Möbelwagen, Lieferservice, Strassenarbeiten... Der MetroSnap eignet sich für verschiedenste Nutzungen. Auch Anwendungen als mobiler «Tante-Emma-Laden» sind denkbar. Der mit künstlicher Intelligenz versehene MetroSnap lässt sich auch über eine mobile App steuern. 

Nach den beiden Weltpremieren in Las Vegas wird der MetroSnap an der GIMS 2020 am Rinspeed Stand gezeigt.