"Wie neue Technologien die Art und Weise verändern werden, wie wir denken, leben und fahren"

Shift AUTOMOTIVE
15. 02. 19.

Am Forum Shift AUTOMOTIVE diskutieren Experten aus dem Technologiesektor den Einfluss neuer Technologien auf die Welt des Automobils und die Herausforderungen für die Zukunft. Eine Reihe von Keynote Speeches, Impulsreferaten und Podiumsdiskussionen erwartet den Besucher des Forums am 6. März 2019 im Genfer Automobil-Salon.

 

Das Programm, Redner und die Themen des Forums Shift AUTOMOTIVE sind vielversprechend: Das Vormittagsprogramm geht der Frage nach, wie neue Technologien wie ‚Cloud‘, Cyber-Sicherheit, Infrastruktur, ‚Internet of things‘ (Internet der Dinge), Künstliche Intelligenz und ‚Augmented Reality‘ die digitale Transformation in der Automobilindustrie ermöglichen. Die erste Keynote wird Avijit Sinha, Director IoT & Intelligent Edge von Microsoft halten.

 

Das Nachmittagsprogramm dreht sich um die Herausforderungen und Trends von ‚Smartcars‘ und der Interaktion mit ihrer Umwelt. „Wir freuen uns auf viele spannende Einblicke in das Thema und hoffen, dass wir Fach-Besucher, Pressevertreter und Aussteller gleichermassen damit ansprechen. Aus diesem Grund findet die Konferenz auch in den Autohallen statt.“ so Maurice Turrettini, Präsident der Geneva International Motor Show.

 

Bestätigt als Redner sind:

 

Balcombe, Bryn - CSO, Roborace

Halbherr, Michael - Präsident Trafi

Konstantas, Dimitri - Professor ISI, Universität Genf

Ouboter, Oliver - CMO, Micro Mobility

Peters, Mike - President Connected Car Division, Harman

Ponomarev, Vitaly - CEO, WayRay

Ruffino, Sébastien - Head of BD & Strat. Alliances, Bestmile

Salvatori, Enrico - Senior VP & President EMEA, Qualcomm

Singh, Sarwant - Senior Partner, Frost & Sullivan

Sinha, Avijit - Direktor IoT & Intelligent Edge, Microsoft

 

Das Forum wird eröffnet von Maurice Turrettini, Präsident der Geneva International Motor Show, Jens Heithecker, IFA Executive Director und von Chaesub Lee, Direktor des ITU Telecommunications Standardization Bureaus. Durch das Tages-Programm führt Roger Lanctot, Strategy Analyst, Automotive Connected Mobility.

Der Medienpartner AutoFutures.tv berichtet mit Reports und TV-Beiträgen von der Konferenz Shift AUTOMOTVE und stellt das Videomaterial als Footage auf seiner Plattform zur freien Verfügung. Die Geneva International Motor Show organisiert die Tagung in Partnerschaft mit der IFA und der Messe Berlin und wird unterstützt von der „International Telecommunication Union“ (ITU). Das Forum findet in der Halle 6 des Automobil-Salons statt. Beginn ist um 10:00 Uhr. Am Forum Interessierte können Karten auf der Seite www.gims.swiss/shift-automotive erwerben. Auch das gesamte aktualisierte Programm ist auf dieser Seite abrufbar.

Mehr zu Shift AUTOMOTIVE

Shift AUTOMOTIVE ist eine halbjährliche Fachtagung, die von der IFA, der Messe Berlin, dem Genfer Automobil-Salon und der Palexpo veranstaltet wird. Die erste Ausgabe von Shift AUTOMOTIVE während zur IFA 2018 umfasste Panels und Diskussionen mit namhaften Sprechern wie beispielsweise Designworks of BMW Group, Daimler, Porsche, Nokia, Mesosphere, Accelere und KPMG.

IFA Berlin

Die IFA ist die weltweit führende Messe für Consumer Electronics und Home Appliances. Sie findet 2019 vom 6. bis 11. September auf der Berliner Messe (ExpoCenter City) statt. www.ifa-berlin.com

 

Für Medienvertreter: bitte akkreditieren Sie sich via diesen Link für die Geneva International Motor Show und die Konferenz Shift Automotive.